Seilbahnen Bahnen

Peking 2022 vertraut auf Doppelmayr

Die nächsten Olympischen Winterspiele werden in Peking 2022 stattfinden. Für die Infrastruktur in den olympischen Spielstätten werden auch einige neue Seilbahnen gebaut. Im Yanqing National Alpine Ski Center, wo die alpinen Ski-Bewerbe stattfinden werden, erhielt Doppelmayr den Zuschlag für alle bisher neuen Seilbahnanlagen – neun an der Zahl. Der Vertrag wurde am 8. April 2018 in Peking im Beisein des österreichischen Bundespräsidenten Alexander van der Bellen und des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz unterzeichnet.

74 Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum Pekings entfernt liegt Yanqing – einer von drei Austragungsorten der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. Hier befindet sich das Alpine Center, wo die alpinen Ski- sowie die Bob- und Rodelbewerbe stattfinden werden. In der Entwicklung der Infrastruktur setzt Olympia ein weiteres Mal auf Doppelmayr: Bis Herbst 2019 wird Doppelmayr in Yanqing neun Seilbahnlagen errichten. Darunter fünf kuppelbare 8er-Gondelbahnen, zwei kuppelbare 6er-Sesselbahnen mit Bubble und zwei fixe 4er-Sessellifte. Damit erhielt der Seilbahnhersteller den Zuschlag für alle neun, bisher für Yanqing ausgeschriebenen, Anlagen.

Bis zu den olympischen Spielen entstehen in Yanqing außerdem eine Schnellzugverbindung direkt nach Peking, sowie zahlreiche weitere Einrichtungen wie beispielsweise das Olympische Dorf und das Medienzentrum für optimale internationale Berichterstattung.

Der Vertrag für den Seilbahn-Auftrag wurde am 8. April 2018 im Beisein des österreichischen Bundespräsidenten Alexander van der Bellen und des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz unterzeichnet. „Für Doppelmayr ist der Auftrag für Olympia 2022 und das erneute Vertrauen in unsere Produkte großartig. Wir freuen uns, für dieses sportliche Großereignis aufs Neue unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen zu dürfen“, so Alexander Klimmer, Gesamtvertriebsleiter der Doppelmayr Seilbahnen GmbH, bei der Vertragsunterzeichnung. Neben Yanqing werden in Zhangjiakou und Peking selbst olympische Bewerbe und Feierlichkeiten ausgetragen.

Doppelmayr
Doppelmayr
Doppelmayr
Doppelmayr
Doppelmayr
Doppelmayr

The National Ski Areas Association is the trade association for ski area owners and operators. It represents 313 alpine resorts that account for more…

Read more

Читать журнал

Read more

Швейцарская фирма, проектирующая и выпускающая фрезы для хафпайпов с 1998 года, является бесспорным игроком лиги профессионалов данного сектора. Её…

Read more

“Ropeways – Motion and Emotion” is the motto of the 11th International OITAF Congress to be held in Bolzano on 6 - 9 June, 2017.

Read more

PistenBully 400 Park Pro 4F - специальная машина для сноу-парков

Read more
Фoto: AXESS AG

Специалиcт из Зальцбурга по платежным и контрольно-пропускным системам, компания Axess AG, разрабатывает комплексное решение для региона Юнгфрау в…

Read more
Фoto: masterconcept

Идёт ли речь о проектах в горнолыжных курортах или в городской среде, Masterconcept известна во всем мире как востребованная проектная компания,…

Read more
(c): c. amtmann

Ведущая международная инвестиционная платформа в области канатного транспорта укрепляет свои позиции.

Read more

ОТ РЕДАКТОРА

Read more
Фoto: poma

Выдающийся вклад компании Poma в успех Олимпиады в Сочи

Read more
Фoto: doppelmayr

4 сентября 2015 года на юге Вьетнама в торжественной обстановке был заложен первый камень в фундамент самой длинной односекционной подвесной канатной…

Read more